Trümmerweltwhat shall i say? i'm okay? but i would lie. nothing is okay, and i don't want to stay here at this place i'd never belonged to.....
  Startseite
    Gedichte
    Lebenschaos
    Gefühle
  Über...
  Archiv
  engel
  meine welt aus glas
  In Memorian
  Gedichte
  Danke
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   nina
   hanna
   mein schatz
   kopfschuss (manu)
   soraja (uli)
   gummibärenbande
   dramatik(jeanny)
   abschiedsseite von j.
   soultearing(tina)
   sorrow(christian)

can't you understand?

http://myblog.de/jeanny22285

Gratis bloggen bei
myblog.de





sie liegt da
weinend im staub
der trümmer ihrer selbst
sie schaut euch müde
ausdruckslos an
wem gebt ihr die schuld daran?

sie liegt zu euren füßen
die tränen sind getrocknet
sie lacht ermüdet
schwach
hohl auf
was hat sie erkannt?

von ihren armen
rinnt blut
in strömen
hinab auf den schwarzen asphalt
warum redet sie nur so?

ihr gesicht
ist ausdruckslos
gibt keine regung preis
sie vegetiert
stumm vor sich hin
wieso tut sie sich das an?

sie hat euch
so oft angefleht
so oft um hilfe gebeten
doch wann habt ihr sie erhört?

sie konnte nicht mehr
ihre kraft schwand
sie gab ihr leben
aus der hand
hat sich verkauft an die finsteren mächte
an eine kraft die sie nur schwächte
sie liegt reglus vor euch
auf dem gefrorenen boden
sie ist hart aufgeschlagen in der realität
und doch fühlte sie sich geborgen und aufgefangen

sie liegt vor euch
auf dem schwarzen sand
sie ging mit einem lächeln auf den lippen
und einem brief in ihrer kalten hand

ihr bleicher körper
erzählt
stillschweigend
traurige geschichten
aus einsamen zeiten
in einer lauten
lärmenden welt

sie liegt dort
aber ihr ich ist weit fort
sie ist gegangen
in eisiger nacht
doch hat sie sich wirklich selbst umgebracht?
4.12.06 17:10
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung