Trümmerweltwhat shall i say? i'm okay? but i would lie. nothing is okay, and i don't want to stay here at this place i'd never belonged to.....
  Startseite
    Gedichte
    Lebenschaos
    Gefühle
  Über...
  Archiv
  engel
  meine welt aus glas
  In Memorian
  Gedichte
  Danke
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   nina
   hanna
   mein schatz
   kopfschuss (manu)
   soraja (uli)
   gummibärenbande
   dramatik(jeanny)
   abschiedsseite von j.
   soultearing(tina)
   sorrow(christian)

can't you understand?

http://myblog.de/jeanny22285

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich sitz da und will schlafen aber es geht nicht.
mal wieder.
alles wie immer.
ich trinke schlaf und nerventee in der fiktiven hoffnung dass er doch hilft und irgendne wirkung zeigt.
tabs schon intus seit ewigkeiten.
fernseher mal aus weil irgendwer meinte man könnte nicht schlafen wenn der fernseher abends zu lang läuft. ich merk es ist egal. ich kann mit und ohne nicht pennen.
die musik läuft. mittelalterliche musik. ruhig und schön.
und doch bin ich wach
gedanken kreisen
machen mich verrückt
alles ist ruhig nur die musik läuft
und doch reden sie
sie reden auf mich ein pausenlos
ich will sie nicht hören
ich will dass sie still sind
sie sollen weg gehen
ganz weit weg
dann bin ich doch lieber allein als mit ihnen
obwohl ich alleinsein hasse
aber diese gesellschaft will ich nicht
halt ich nicht aus
werd wahnsinnig dabei
oder bin ich es schon?
ich muss hier weg
ich muss hier raus
ich muss in die stille
aber wohin soll ich denn?
11.12.06 00:42
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung